Arbeitseinsätze

Laut Satzung wird von jedem aktiven, erwachsenen Mitglied (ohne Altersgrenze) erwartet, für den Club 8 Arbeitsstunden entsprechend seinen Erfahrungen und Fähigkeiten zu leisten (Partnerschaften und Familien gemeinsam 10 Stunden). Das soll den Club finanziell entlasten und die Gemeinschaft fördern. Gerade für neue Clubmitglieder sind solche Arbeitseinsätze eine optimale Möglichkeit, den Verein kennenzulernen und sich im Verein bekannt zu machen.

Unten geben Vorstandsmitglieder und Organisatoren von Veranstaltungen ihre Pläne bekannt und nennen ihren Bedarf an Mitarbeit. Die Kontaktaufnahme geschieht am besten über die angegebene E-Mail Adresse.

Und noch ein Hinweis: Wer sich wegen fortgeschrittenen Alters oder aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr in der Lage zu Arbeitseinsätzen sieht, begründet dieses kurz mit einer formlosen Mail an den Schriftführer-Mitglieder.


4. Jubiläums-Frühschoppen

Im November (Termin noch offen) wird uns Annika Auer auf ihrem elektronischen Klavier musikalisch zum Frühschoppen untrerhalten.

Auch dazu werden Helfer benötigt:

  • 2-3 Mitglieder, die für Getränke und einen kleinen Imbiss sorgen.

Bei Interesse an der Mitarbeit bitte mit Wilfried Liekmeier Kontakt aufnehmen.

Grundstückspflege

Auf unserem schönen Grundstück gibt es immer wieder etwas zu tun - Rasenmähen, Hecke schneiden, Unkratu jäten und vieles mehr.

Die Clubhaus-Manager Nicole und Thorsten Schneider bitten daher Interessenten an der Mitarbeit sich zu bei ihnen zu melden: clubhauswart <at> sgue.org.

Fahrrad-Stellplatz

06.10.2021

Es ist gepant, den Fahrrad-Stellplatz auf dem Clubgelände von seiner jetzigen Position am Eingang in die Nähe des Clubhauses zu verlegen, um die Akzeptanz zu verbessern. Dafür soll auch ein moderner Fahrrad-Ständer beschafft werden.

Das sollte über den Winter geschehen. Interessenten für diese Aufgabe mit etwas bautechnischem Geschick melden sich beim Schriftführer.